Menü

Percussion-Ensemble tritt in den Arkaden auf

Am Samstag, dem 28.09.2019, ist das Percussion Ensemble des IKL unter der Leitung von Peter - Paul Kannengießer in den Arkaden aufgetreten. Auf Anfrage des Kinderschutzbund Bocholt hat das Ensemble deren Infostand dort unterstützt. Neben vielen Informationen rund um die Arbeit des Kinderschutzbundes konnte der praktische Jahresplaner des Kinderschutzbund Bocholt gekauft werden, in dem für das Jahr 2020 auch der IKL mit einer Seite vertreten ist.

Das Percussion Ensemble setzt sich aus einigen Schlagzeugern der unterschiedlichen IKL Ausbildungsorchester zusammen. Die jungen Musikerinnen und Musiker werden zusätzlich zu deren Mitwirkung in den einzelnen Orchestern herausgefordert und zeigen dabei, wie vielseitig die Instrumentenauswahl eines Schlagzeugers sein kann. Der Leiter des Ensembles, Peter - Paul Kannengießer, hat hierfür extra einige Stücke arrangiert, so dass die Schlagzeuger schon früh an die verschiedensten Stabspielinstrumente wie Marimbaphon, Vibraphon und Xylophon herangeführt werden.

Aber auch außergewöhnlichere Instrumente, wie beispielsweise die Djembé, eine Bechertrommel aus Westafrika, gehören zu der vielseitigen Ausbildung der jungen Musikerinnen und Musiker.